Menu

Firmengeschichte

Von der Gründung zum Global Player: Die M.R. Schneider GmbH wurde im Jahr 1969 als „Manfred Schneider Verpackungsbetrieb“ von Manfred und Marianne Schneider gegründet. Die ersten Aufträge für Salz und Zucker kamen von der Bundeswehr für die Epa-Packungen. Damals war die Verpackungsmaschine selbst noch mit einem einfachen einfarbigen Druckwerk ausgestattet.

Danach entstanden die ersten Papierbriefchen mit Eigenlogo für Cafés, Restaurants und Krankenhäuser in der näheren Umgebung. Um die Briefchen bunt zu gestalten, wurde eine Druckmaschine erworben, auf der das Papier vor dem Verpacken mit dem jeweiligen Logo bedruckt wurde.

Die Zusammenarbeit mit namhaften Kaffeefirmen begründete den bundesweiten Vertrieb der Briefchen, der sich inzwischen international entwickelt hat. Im Jahr 2002 haben Evi Stamm und Daniel Schneider die Geschäftsleitung in der zweiten Generation übernommen.

Mehr in dieser Kategorie: « Unsere Philosophie Produktion »
Nach oben